Step 1: Verzeichnis erstellen

Jetzt erstellen wir das Verzeichnis, in das Du anschliessend Deine Bilder hochladen kannst. Das wird benötigt, damit wir Deine Bilder jeweils wieder finden, und niemand anderem seine Bilder überschreiben oder löschen.

So erstelle ich mein Verzeichnis

Du darfst mir Vertrauen, dass ich hier keine Bilder sammeln will. Du hast jederzeit die Möglichkeit, die Bilder und das Verzeichnis in Step 4 wieder zu löschen.

Dein Verzeichnis musst Du nur einmal erstellen. Als Namen für das Verzeichnis kannst Du irgend einen Namen nehmen, der Dir gerade in den Sinn kommt. Der Verzeichnis-Namen kann auch in Deinem Dialekt sein, wie zum Beispiel „Chuchichästli‟.

Wichtig:

  1. Der Verzeichnis-Namen muss immer mit einem Buchstaben oder einer Zahl beginnen und sollte keine Leerstellen enthalten.
  2. Besteht das Verzeichnis bereits, wird der eingegebene Namen verwendet, und mit einer Zahl ergänzt. Das, damit keine Konflikte mit anderen Usern entstehen.
    Beispiel: MeinVerz besteht bereits. Es wird mit einer Zahl ergänzt: MeinVerz_1
    Aber darüber musst Du Dir keine Gedanken machen. Du benutzt nun einfach dieses Verzeichnis. Wobei Vorsicht: Du arbeitest immer mit dem Verzeichnis-Namen, den Du als letzter eingegeben hast!
  3. Falls Du bereits ein Verzeichnis erstellt hast, wirst Du mit einer entsprechenden Meldung darauf hingewiesen. Diese Meldung kommt auch bei einem evt. Reloaden der Seite.
Eigenes Verzeichnis erstellen

Falls keine Fehler auftraten (Ausgabe in roter Schrift), kannst Du nun die Bilder hochladen.

Bilder hochladen
Auffi
P.S.: Mit „Auffi‟ geht der Lift nach oben, also an den Seitenanfang. ...auf die Idee, „Nach oben‟ zu schreiben, kam ich anfangs nicht.